DIE LINKE. Lübeck: Wahlkampfabschluss mit Dietmar Bartsch - jetzt geht es um die Wurst!

Am Mittwoch, 10. Mai ab 16 Uhr lädt DIE LINKE. Lübeck zum Wahlkampfabschluss zu einem Grillfest in den Carlebach Park im Hochschulstadtteil ein.

Es hat schon Tradition, dass Dietmar Bartsch den Wahlkampf der Linken in Lübeck unterstützt. Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag unterstützt diesmal den Direktwahlkandidaten Sven Kessler vor Ort in seinem Wahlkreis.

„Die Suppenküche für Obdachlose, im Lockdown hatte sich bis Berlin rumgesprochen. Ich bin immer wieder begeistert, was die Lübecker hier auf die Beine stellen und unterstütze sie aus vollem Herzen. Es tut Lübeck gut, eine LINKE Fraktion in der Bürgerschaft zu haben,“ erklärt Dietmar Bartsch.

„Ab 16 Uhr ist am Grillplatz im Carlebach Park im Hochschulstadtteil ein der Grill angeheizt und alle sind willkommen mit Dietmar Bartsch und den Lübecker Kandidierenden ins Gespräch zu kommen. Es gibt Würstchen, fleischloses Grillgut und dazu ein Bier oder Softdrink, es ist also für jeden was dabei, genau wie unser Wahlprogramm“, sagt Sven Kessler, Direktkandidat im WK 9.

„Es geht um die Wurst!“ sagt Andreas Müller, Vorsitzender der Linken Lübeck, „Wir müssen voraussichtlich 3 Mandate holen um eine Fraktion in der Bürgerschaft zu bekommen. Ohne Fraktion haben wir kein Stimmrecht in den Ausschüssen und die großen Parteien können alles unter sich ausmachen, das würde 5 Jahre Stillstand bedeuten. Ohne Opposition ist eine lebendige Demokratie nicht möglich.“

DIE LINKE. freut sich über viele Gäste und interessante Gespräche.