Social Media

Auf Instagram, Twitter, Facebook, Telegram, Snapchat und Kik bin ich unter @andreas1977hl zu finden.

 
 
Vorsitzender Andreas Müller

„Gerechtigkeit wird nicht geschenkt, sondern erkämpft" und „Geht nicht, gibt’s nicht“, das sind Handlungsmaximen von mir.

Ich war schon immer, schon seit frühester Kindheit (geboren bin ich 1977) gegen Ungerechtigkeit und hab mich immer engagiert wenn ich etwas ungerecht fand.

 

In der Schule wurde mein Engagement immer gefördert und auch danach haben meine Freund:innen und ich immer für eine gerechte und friedliche Welt gekämpft.

 

Für und in unserer Partei engagiere ich mich seit Mitte der 1990er Jahre.

Seit Mitte 2014 bin ich in Lübeck und natürlich führte mich einer meiner ersten Wege direkt in die Hundestr. 14, unser Parteibüro.

 

Hier bin ich jetzt seit etwa 2 ½ Jahren im Vorstand und war davor 2 Jahre im Landesvorstand Schleswig-Holstein. Der letzte Parteitag hat mich zum Vorsitzenden der Lübecker LINKEN gewählt und gleichzeitig den Beschluss gefasst, die Partei weiter deutlich und klar gegen Faschismus und Rassismus zu positionieren. Diesen wichtigen Beschluss setze ich natürlich gerne mit den weiteren Vorstandsmitgliedern um.

 

In meiner Bewerbungsrede als Vorsitzender habe ich daneben eine „sozialpolitische Offensive“ angekündigt. Als bürgerliches Mitglied im Sozialausschuss für unsere Fraktion in der Bürgerschaft werde ich weiterhin Themen wie Obdachlosenhilfe, Wohnungsnot, Inklusion, Sanktionen, Integration und soziale Infrastruktur bearbeiten.

 

Ich freue mich sehr auf die politische Diskussion innerhalb unserer Partei. Mein persönliches Anliegen ist dabei immer den Zusammenhalt und die Einheit der Partei zu erhalten.