Zur Zeit wird gefiltert nach: Kreisverband Luebeck

Detailansicht

13. Juli 2018

DIE LINKE lädt zum Boule Turnier

Am Samstag den 14. Juli findet zum ersten Mal in Lübeck - vielleicht sogar in Deutschland - ein Boule Turnier anlässlich des „Sturm auf die Bastille“ - dem französische Feiertag statt. Für uns hat die französische Revolution Werte geschaffen, die wir gerade in Zeiten wie diesen hochhalten: Liberté, Égalité, Fraternité.

Die „Linke-Bouler-Lübeck“ haben alle Boulevereine in und um Lübeck eingeladen. Viele Vereine haben sich angemeldet, selbst aus Schwerin und Segeberg kamen Anmeldung. Der Schirmherr der Veranstaltung ist der Bundestagsabgeordnete der Linken Lorenz Gösta Beutin, der auch das Turnier eröffnen wird und den Pokal für das Tournier gestiftet hat. Neben einem spannenden Turnier werden auch kulinarische französische Spezialitäten, an dem sich auch die Zuschauer erfreuen dürfen und mitmachen darf jeder.

„Boule ist der französische Sport schlecht hin und wird auch hier immer beliebter. Also warum nicht auch mal den 14.Juli damit feiern. Die bisherigen Anmeldungszahlen sind schon sehr gut. Natürlich hoffen wir, dass unser Boule des Bastille zum festen Termin auf den Turnierplänen wird“, erklärt Uwe Abromeit, Organisator der Veranstaltung.

Die Linken Bouler haben sich aus Boulern der Partei DIE LINKE gegründet, die wöchentlich zum gemeinsamen Spiel einladen. „Nun wollten wir mal auch ein Turnier veranstalten und sind froh, dass uns der Bundestagsabgeordnete Lorenz Gösta Beutin als Schirmherr unterstützt“, sagt Uwe Abromeit.

Die Veranstaltung findet auf der Hüxwiese, Boule Anlage des CDB, an der Falkenstraße in Lübeck statt. Spielmodus: Doublette Super Mèlèe, über vier Runden. Das Startgeld beträgt 3 €, bei 100% Ausschüttung. Einschreibeschluss ist am Samstag um 9:30 Uhr; Spielbeginn ist um 10 Uhr. Anmeldungen bitte unter: boule@die-linke-luebeck.de oder Telefonisch unter 0451/48989505