Zur Zeit wird gefiltert nach: Kreisverband Luebeck

Detailansicht

18. Januar 2019

DIE LINKE begrüßt Baustopp am Priwall

Die geplante Bebauung der Kohlenhof-Spitze am Passathafen und des Uferstreifens soll gestoppt werden, dass wurde am Dienstag im Umweltausschuss besprochen. Stattdessen will man ein Landschaftsschutzgebiet "Küstenwald" schaffen. DIE LINKE begrüßt dieses Umdenken und unterstützt die Forderung.

 

"Der Priwall würde durch die Rodung und Bebauung des Küstenwaldes, weiter an seinem einzigartigen Charakter verlieren. Wir müssen in Zeiten des Klimawandels behutsamer mit unseren Naturressourcen umgehen," sagt Katjana Zunft Vorsitzende der Lübecker Linken und Bürgerschaftsmitglied, "Die Bebauung des Priwalls mag für Investoren und einige wenige Menschen lukrativ sein, aber für die meisten Menschen ist er nur ein hässliches Ärgernis und ein tiefer Einschnitt in die Natur und Umwelt." so Katjana Zunft weiter.

 

Die LINKE sieht mögliche Kosten, die bei einem Baustopp an Strafgeldern entstehen könnten als einen geringeren Preis für eine gute Umwelt an.

"Wir dürfen die Schäden der Umwelt und den Klimawandel nicht mehr ignorieren, wir sind vieleicht die letzte Generation, die die Erde, wie wir sie kennen, erleben können und auch die letzte Generation, die noch ihre Zerstörung verhindern kann. Lebensqualität und Klimaschutz sollten uns mehr Wert sein, als Spekulationsobjekte," erklärt Katjana Zunft.