Detailansicht

7. November 2016

DIE LINKE. lädt zum Kommunalpolitisches Forum

Am Mittwoch, den 9. November um 18 Uhr lädt DIE LINKE wieder zum Kommunalpolitischen Forum mit Bürgerschaftsmitglied Ragnar Lüttke ein, der über die Sondersitzung und die bevorstehende Bürgerschaftssitzung berichtet.

„Auch wenn wir wichtigere Problemen in dieser Stadt haben, als die Frage, ob 48 Linden erhalten, statt 60 Linden neu gepflanzt werden sollten; der Termin für den Bürgerentscheid ist beschlossen. Darüber werden wir diskutieren können. Für die Bürgerschaftssitzung Ende November steht der Haushalt auf der Tagesordnung. Ich laden jede und jeden Interessierte zum Kommunalpolitischen Forum ein, um sich über diese Themen umfänglich zu informiert,“ bekräftigt Bürgerschaftsmitglied Ragnar Lüttke seine Einladung.

Alle vierzehn Tage veranstalten DIE LINKE in ihrem Büro in der Hundestraße 14, das kommunalpolitische Forum, um gemeinsam mit ihren Vertretern in Ausschüssen und Bürgerschaft die kommunalpolitischen Themen  mit Bürgerinnen und Bürgern zu diskutieren. Das Forum ist für alle offen, die Ergebnisse werden in die Fraktion getragen und dort diskutiert und umgesetzt.

„Ich werde nicht vergessen, an den 9. November zu erinnern – dieser Tag ist der Schicksalstag Deutschlands,“ so Ragnar Lüttke abschließend.