Detailansicht

16. November 2017

DIE LINKE stellt Direktkandidatinnen und Direktkandidaten auf

 

Am kommenden Sonntag den 19. November lädt die Lübecker LINKE zum Parteitag in ihre Geschäftsstelle in der Hundestrasse 14 gegenüber der Stadtbibliothek.

Ab 14 Uhr stellt die Linke hier ihre Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlkreise zur Bürgerschaftswahl im kommenden Mai auf. Dann sind die Lübecker Bürgerinnen und Bürger aufgerufen die neue Bürgerschaft zu wählen.

DIE LINKE will mit einem starken Team in den Wahlkampf ziehen. „Wir werden die soziale Frage stellen und ein Team präsentieren, das unser Programm in die Stadtteile direkt zu den Menschen bringt. Unsere Kandidatinnen und Kandidaten verstehen sich als Verbündete aller Lübeckerinnen und Lübecker“, kündigt Katjana Zunft, Vorsitzende der Lübecker Linken, an.

Zur Wahl stellt sich ein bunter Querschnitt Lübecks. „Von der Rentnerin bis zum Projektmanager, von der jungen Alleinerziehenden bis zum älteren Ehepaar bewirbt sich eine Vielzahl unterschiedlichster Menschen für eine Kandidatur. Besonders freuen wir uns, dass fast die Hälfte aller Kandidierenden weiblich ist, ein Punkt, der uns im Hinblick auf gesellschaftliche Gleichstellung ein wichtiges Anliegen ist“, freut sich Sebastian Ising, seit Oktober neuer Vorsitzender an der Seite Katjana Zunfts.

Ragnar Lüttke, seit 10 Jahren Bürgerschaftsmitglied für seine Partei bewirbt sich um eine Kandidatur für die Innenstadt.

Die Veranstaltung ist offen für alle Interessierten.