(Inter)aktiv

  • DIE LINKE Lübeck interaktiv
 

Unser Youtube Kanal

Flash ist Pflicht!
 
Alle Mitteilungen der Lübecker LINKEN
13. Oktober 2020

Die Linke fordert den Verkaufsstopp von Jugendzentrum und Jugendherberge

Mit Entsetzen hat die Lübecker LINKE das Verkaufsangebot der städtischen Wohnungsgesellschaft Trave des Gebäudekomplexes in der Mengenstraße zur Kenntnis genommen. In diesem Gebäudekomplex befinden sich gleich drei soziale Einrichtungen, das Jugendzentrum "RÖHRE", das kommunale Kino "KOKI" und eine Jugendherberge, die zwar zur... Mehr...

 
7. Oktober 2020

Vernissage. Fotografien von Orhan Pamuk

Vernissage. Fotografien von Orhan Pamuk- »Balkon« und »Orange«. Interkulturelle Ausstellungseröffnung des Günter-Grass-Hauses in der Reformierten Kirche zu Lübeck. Auf das Interpretieren und Deuten des Fremden kann man wohl nicht verzichten. Aber wie kann ich erreichen, dass nicht ich ihm meine Deutungen überstülpe, sondern dass das... Mehr...

 
23. September 2020

DIE LINKE: Parkplätze nachhaltig ohne Kostensteigerung reduzieren

Die autofahrenden Innenstadtbewohner*innen wird es freuen, die Parkausweise werden nicht teurer, zumindest nicht so, wie SPD und CDU es sich vorstellen. "Mich wundert die Forderung der beiden Verkehrsexperten von der großen Kooperation. Aber die Gebühr für die Parkausweise wird für das Ausstellen der Ausweise verlangt, nicht für das Parken. ... Mehr...

 
15. September 2020

DIE LINKE ist entsetzt von kategorischer Ablehnung des Dringlichkeitsantrags für Hilfen der Veranstaltungswirtschaft

Vergangenen Montag wurde ein Dringlichkeitsantrag der Lübecker LINKEN zur Unterstützung der Veranstaltungsbranche gegen die Stimmen von LINKEN, Grünen, FDP und Unabhängigen mit den Stimmen der Großen Koalition sowie AfD kategorisch, ja sogar ohne jegliche Stellungnahmen abgelehnt. Mit einer deutlich überzogenen Redezeit hatte Robin Burkard,... Mehr...

 
10. September 2020

DIE LINKE will hanseatische Menschlichkeit zeigen

DIE LINKE.Lübeck zeigt sich schockiert von den Ereignissen in dem griechischen Flüchtlingslager Moria. „Nicht erst nach dem Brand sind die Lebensumstände für die Menschen unmenschlich. Gefangen in einem viel zu kleinen Lager darben die Menschen dort vor sich hin. Es ist eine humanitäre Katastrophe. Dabei wäre es ein leichtes, die Geflüchteten auf... Mehr...

 

Treffer 1 bis 5 von 1559